Wieviel kostet das Programm der Eizellenspende?

Im Programm der Leihmutterschaft können auch Oozyten einer Spenderin benutzt. Ob Sie Eizellen von einer Spenderin brauchen werden, wird Ihr behandelnder Arzt aufgrund der Untersuchungsergebnissen und der Anamnese entscheiden.

In unserer Agentur der Leihmutterschaft ist eine große Datenbank der Spenderinnen vorhanden, die bereit sind an dem Programm unverzüglich teilzunehmen. Sie können sich die Fotos und die Personalakten der Frau, die bereit ist, eine Spenderin für Sie zu werden, anschauen und Information über ihre Verwandten und Kindern erhalten.

Falls eine Oozytenspende notwendig wird, erhöhen sich selbstverständlich die Kosten des Vertrages.

Auf dieser Seite können Sie sich einige Fragen zum Thema „Oozytenspende“ anschauen.

F: Was beinhalten die Kosten des Vertrages über die Oozytenspende in Ihrer Agentur?

A: Im Vertrag werden die Suche, Transportkosten, medizinische Untersuchung und die Entlohnung der Spenderin geregelt.

F: Wenn ich mich bei Ihrer Agentur für Oozytenspende melde, wie hoch ist die Anzahlung?

A: Man bezahlt diese Leistung nur nach endgültiger Genehmigung einer Spenderin von dem Arzt.

F: Wie schnell kann eine Spenderin an dem Programm teilnehmen?

A: Eine Oozytenspenderin bekommt einen Termin bei Ihrem Arzt im Laufe von zwei-drei Tagen nach Ihrer Entscheidung.

F: Hängt der Peis für die Oozytenspende von äußerlichen Parametern der Spenderin oder Ausbildung?

A: Nein. Diese Momente haben keinen Einfluß auf Gesamtkosten.

Unsere Agentur ist ein Führer unter medizinischen Kinderwunschzentren, die in Rußland Eizellenspende anbieten.


Alle Fragen zu diesem Thema werden unter der Telefonnummer:
 007 495 215-55-44.
beantwortet.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!